Vita

  • 1962 in Berlin geboren
  • 1986 Abschluss als Diplom-Soziologin an der Karl-Marx-Univ., Leipzig
  • 1992 Abschluss als zertif. Trainerin
  • 2000 Abschluss als zertif. Coach
  • 2012 Abschluss als zertif. Kunst- und Kreativtherapeutin (IEK)
  • 2013 Abschluss als zertif. Trainerin für Sensitivitäts- und Ausdrucksmalen (IEK)
  • parallel immer gemalt und getöpfert
  • bis 2013 Besuch diverser Kunstkurse/-reisen/Weiterbildungen
  • 2014-2018 Studium der Bildenden Kunst/Trainerin für künstlerische Techniken an der Schule für Bildende Kunst und Gestaltung bei Prof. Wulff Sailer und Malte Hagen, Berlin
  • seit 2015 Atelier 108 im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum, Potsdam
  • Mitglied bei crossart international
  • Teilnahme an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Berlin, Brandenburg und Deutschland
  • 2020/21 Weiterbildung an der Akademie Benad für Wandmalerei, München

Video: Selbstvorstellung zum Thema Strukturbilder

Projekte

Das Projekt “Schaffung von Erzähl-Galerien” wurde fördert durch Mitteln des Bündnisses für Brandenburg.
  • 2016 Meine Heimat in mir. Ein Körperbild-Projekt mit Flüchtlingskindern, Litten-Gesamtschule Berlin
  • 2020 Schaffung von Erzähl-Galerien von und mit MigrantInnen und SchülerInnen, gefördert vom Bündnis für Brandenburg Zum Pressespiegel
  • 2020 Erarbeitung einer Ausstellung von Illustrationen zu Gedichten von Mia Lenze aus dem Gedichtband „Welten in meinem Kopf“ – gefördert mit dem Mikrostipendium II des MWFK des Landes Brandenburg
  •  

Stimmen über Katrin Seifert

Weiterführende Links:

kimages - Kunst kann kommunizieren! Katrin Seifert
Logo der kimages-Gallery von Katrin Seifert
  • Logo, Kreativagentur, Brandenburg
    arbeitet mit der Kreativagentur Brandenburg zusammen
  • Weg zur 100%ig geförderte Beratung für Kultur- und Kreativschaffende im Land Brandenburg

Rechenzentrum, RZ, Potsdam, Kunst- und Kreativhaus, Katrin Seifert

  • 250 kreative Seelen unter einem Dach
  • hier befindet sich das Atelier 108/Katrin Seifert